Der Fachbereich "Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT)"

Allgemeine Zielsetzungen:

In der heutigen Gesellschaft und im Berufsleben nimmt der MINT-Bereich eine zunehmend wichtige Rolle ein. Dies zeigt sich besonders in der Zukunftsorientierung von Politik und Öffentlichkeit sowie der stetigen Weiterentwicklung in den Berufsfelder Medizin, Naturwissenschaften und Technik. Diesem Anspruch wollen wir als weiterführende Schule gerecht werden, indem wir den MINT-Fachbereich fest im Schulprogramm integrieren. Neben der Erweiterung der Unterrichtsfächer, des AG-Angebotes und der Wahlpflichtfächer, wurde sich die Zertifizierung als „MINT freundliche Schule“ zum Ziel gesetzt.

Der Aufbau und die Etablierung unterschiedlicher Angebote im Schulprogramm werden sich über die nächsten Jahre kontinuierlich weiterentwickeln. Gerne möchten wir hier bereits Umgesetzte, als auch angestrebte Projekte präsentieren. Bei Fragen, Anregungen oder Unterstützungsangeboten stehen wir ihnen gerne unter folgender E-Mail-Adresse zur Verfügung: mint@bebelschule-ldk.de.

Bereits umgesetzte Projekte:

Naturwissenschaften als W2- Angebot ab der 9. Klasse

Informatik als W1 Angebot ab der 7. Klasse

Mindstorm AG (Robotik)Himmelskunde AG

Teilnahme der Schule am MINT-Camp, Goetheschule Wetzlar

Teilnahme der Schule an PIA (Physik in Aktion), Justus-Liebig-Universität Gießen

Geplante Projekte:

Einführung des Fachs „NaWi“ ab der 5. Klasse

Errichtung einer Sternwarte im Rahmen der Himmelskunde AG

Einführung eines naturwissenschaftlichen Projekttages für die Klassen 9 und 10

Projekttag Aktion „BOB“

Verantwortliche Personen:

Koordination

Fr. Dr. rer. nat. Janine Cappell

Bereich Mathematik

Fr. Dalida Schneider

Bereich Informatik

Fr. Lisa Herbel

Bereich Naturwissenschaften

Fr. Sophie Greuner

Bereich Technik

Hr. Philipp Treuherz, M.Sc. Physics